VisioCLEAN® Technologie

VisioCLEAN® unterstützt die Selbstreinigung von Betonsteinen mit der Kraft der Sonne und hält sie länger sauber.

 

Die Herausforderung

Pflasterflächen sind nicht nur ummweltbedingten/natürlichen Verunreinigungen durch etwa Laub, Algen und Moosen ausgesetzt, sondern einer Vielzahl anderer Verschmutzungen. Verkehr und der damit verbundene Reifenabrieb, Bremsstaub und sogar Motoröl stellen eine große Herausforderung für die Pflasteroberfläche dar.

Icon VisioCLEAN® Technologie

Die Technologie

Die von LINTEL entwickelte und patentierte VisioCLEAN®-Funktion unterstützt die Selbstreinigung des Pflasters. Durch die Reaktion des im VisioCLEAN® enthaltenen Titandioxids (TiO2) mit Sonnenlicht kommt es zur Bildung einer „super-hydrophilen“ Oberfläche. Das hat zur Folge, dass sich Tau- oder Regenwasser auf der Oberfläche gleichmäßig ausbreitet und Schmutzpartikel unterspült. Darüber hinaus wird der Bewuchs mit Moosen, Flechten und Algen erschwert, da VisioCLEAN®-Produkte selbst stark hydrophob sind, also deutlich weniger Feuchtigkeit aufnehmen. Der Katalysator TiO2 verbraucht sich dabei nicht und funktioniert ein Stein-Leben lang.

Steine mit VisioCLEAN® bleiben somit langfristig sauberer als herkömmliche Betonsteine. Die Steine sind weniger schmutzempfindlich, weil VisioCLEAN® den Selbstreinigungseffekt unterstützt. Selbst gefürchtete Altölflecken beginnen auf VisioCLEAN®-Pflastersteinen schon nach kurzer Zeit, sich aufzulösen. Moose, Pilze und Flechten haben es deutlich schwerer, sich an der modifizierten Oberfläche anzuhaften. So bleiben die Pflasterflächen dauerhaft schön. 

 

Die Möglichkeiten

Durch die VisioCLEAN®-Technologie bleiben Pflaster-flächen länger sauber. In Kombination mit unserer einzigartigen Vielfalt an Farben, Oberflächen und Abmessungen bieten wir Ihnen nicht nur maximale planerische Freiheit, Ihre Objekte bleiben auch dauerhaft schön.

2x2 https://www.lintel-gruppe.de/sites/default/files/2018-02/grafik-visioclean_3.jpg

Ohne VisioCLEAN®

Auf einer herkömmlichen Steinoberfläche behalten die Wassertropfen ihre kompakte Form.

2x2 https://www.lintel-gruppe.de/sites/default/files/2018-02/grafik-visioclean2_3.jpg

Mit VisioCLEAN®

Unter Lichteinfall bildet sich eine superhydrophile Oberfläche: Wasser und Tau breiten sich auf der VisioCLEAN®-Oberfläche aus und unterwandern den Schmutz. Bei Regen werden die Schmutzpartikel nach und nach fortgespült.